Das Böse kommt im weißen Kleid 

es gibt sich erhaben 

edel und liebenswert 

bestechend vor Gutheit 

makellos und fein 

fehlerfrei 

sei auf der Hut 

vor den guten 

Verführern 

die dich verschlingen 

mit einem Lächeln 

im Gesicht 

 

 

 

 

 

 

Ist die Angst nicht wie ein Ungeheuer 

das sich in unser Herz schleicht 

wie eine Krankheit die lähmt 

schmerzt und abtötet 

Angst macht das Leben schwarz 

Angst macht aus Liebe Leid 

Angst macht hoffnungslos 

Angst lässt Kriege anfangen 

Angst tötet Leben 

Angst frisst Menschen auf 

Wer hilft uns Ängste abzubauen 

Wer hilft uns Ängste zu überwinden 

Wer schenkt uns Hoffnung 

 

 

 

 

 

 

 

 

Camille Kerger, der bekannte luxemburgische Komponist und künstlerische Leiter der inecc =

institut européen de chant choral 

hat Texte von mir aus meinem Buch Widderhorn zu einer Trilogie für Chor und Orchester 

vertont 

 

1. Nicht stehen bleiben .... (Widderhorn S. 89) 

2. Wenn du der Vater im .....(Widderhorn S. 85) 

3. Die Zeit heilt.../ die letzten Jahre... (Widderhorn S.16/17) 

 

demnächst dann die Uraufführung dieser Trilogie Widderhorn-Lieder 

für Chor und Orchester, wahrscheinlich mit dem Robert Schuman Chor 

 

 

 

 

Mit dem Robert Schuman Chor und einem Kammerorchester wurde am 17.04.2016 in Luxemburg 

Message in a bottle 

uraufgeführt

Message in a bottle ist ein musikalisches Projekt zur Erinnerung an die beiden Weltkriege. 

Am 16.07.1916 verfasste eine kleine Gruppe junger deutscher Soldaten, die auf einem Bauernhof in der Nähe von Verdun 

einquartiert war, einen Brief an die "Nachfolgenden Generationen", in dem sie eindrücklich ihre emotionale Lage schilderten 

und ihre Vision von einem geeinten stabilen Europa niederschrieben. Warum aber versteckten die jungen Männer ihre 

Botschaft in einer Schnapsflasche im Dachgebälk des Bauernhofes? 

Der Friedensappell an die Völker kam erst lange nach der Gründung Europas bei seinen Empfängern an - vielleicht gerade 

noch rechtzeitig?  Drei Auftragswerke;

an einen französischen, einen luxemburgischen und einen deutschen Komponisten bilden den Kern des Konzertprogramms. 

Camille Kerger ist der luxemburgische Komponist mit der Komposition von Der Weg zurück 

- Reiten durch den Tag, durch die Nacht        Text Rainer Maria Rilke 

- Der Weg zurück 

- Gebet                                                      Text Karin Jahr 

 

Von dieser Uraufführung gibt es eine CD 

Message in a bottle 

auf der Suche nach einem friedlichen Ort 

Renseignements: FONDS CULTUREL NATIONAL SACEM Luxembourg 

www.robert-schuman.net

 

 

 

neue Welt 

frech und dreist 

je dreister desto besser 

dann kannst du triumphieren 

du eleganter eitler alter Knabe