Abgebremst 

 

Plötzlich herausgerissen 

aus dem Wohlstandstaumel 

einfach abgebremst 

nicht zu fassen

nein kein Krieg 

keine Naturkatastrophe 

nur ein klitzekleiner Feind 

der unsere Komfortwelt 

unser modernes Luxusleben 

auf den Kopf stellt 

und er spielt das Spiel mit jedem 

mit den Großartigen 

den Alleshabern 

den Leuchtfiguren

genauso wie mit den

armen Habenichtsen 

den Zukurzgekommenen 

einfach mit uns allen 

keiner kommt davon 

wir alle werden entschleunigt 

wir werden zurückgeworfen 

auf Wesentliches 

auf das Wichtige im Leben 

eine Möglichkeit 

uns neu zu finden 

uns neu zu orientieren 

 

 

 

 

 

Fest des Friedens 

 

Einmal im Jahr 

zu der Weihnachtszeit 

steigern sich unsere 

Erwartungen 

Hoffnungen 

Sehnsüchte 

ins Unendliche 

wir sind wie ausgehungert nach 

Zusammenfinden 

Zusammensein 

nach Harmonie 

menschlicher Wärme 

die Wünsche bündeln sich 

alles Unerfüllte sehnt sich nach Erfüllung 

Enttäuschungen wollen Wiedergutmachung 

Erkaltetes sehnt sich nach Wärme 

Verletztes sucht Heilung

wird dieses Wunder 

trotz alledem gelingen können 

trotz alledem geschehen können 

 

 

 

 

 

 
 
 
Kinder sind bei der Scheidung ihrer Eltern wohl selten froh
ihre heile Welt bricht zusammen 
ganz neue Probleme kommen auf sie zu 
und eine neue, schmerzhafte Situation entsteht  
oft können Kinder nicht verstehen warum ihre Eltern 
auf einmal nicht mehr zusammen sein können  
Dass ihre Eltern keinen anderen Ausweg finden als sich zu trennen 
ist für die Kinder wie ein Weltuntergang
Kinder wollen ihre Familie am liebsten - egal wie -  zusammen halten
auch wenn ein Elternteil die Situation nicht mehr aushält 
ist das für Kinder schwer nach vollziehbar 
sie fühlen sich benachteiligt ausgestossen verlassen 
es ist egal wie sich die Eltern plagen und versuchen 
die Situation für die Kinder ertragbar zu machen
die Kinder werden ihnen die Trennung verübeln 
sie werden es ihnen nicht verzeihen
dabei könnten die Kinder helfen den schwierigen Weg 
einer Scheidung für alle ertragbarer zu gestalten 
auch durch mehr Einfühlung und Verständnis für die Eltern 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

der Beitrag  Lebenszeiten  von Karin steht jetzt auf Jos Blog 

 

Lebenszeiten wurde veröffentlicht in 

 

nos cahiers 3/2019 

 

 

 

 

 

 

 

Immer wird das Vertrauen eines der größten und 

beglückensten  Geschenke des menschlichen Zusammenlebens sein 

 

Dietrich Bonhoeffer